Bassini - Das Kontrabass-Seminar für Schüler und Laien aller Leistungsstufen
Bassini - Das Kontrabass-Seminar für Schüler und Laien aller Leistungsstufen

Rückblick Jubiläumskurs 2015

Vom 09. bis 12. April 2015 fand das 10jährige Bassini-Jubiläum im Schloss Trebnitz statt. In bewährter Weise trafen Anleitung und Austausch in Form von Konzerten, Vorträgen, Unterrichten, Hospitationen, gemeinsamen Orchesterproben und gemütlichem Beisammensein aufeinander. Seinen Höhepunkt fand der Jubiläumskurs im öffentlichen Abschlusskonzert in der Stadtpfarrkirche Müncheberg. Besucher und Gäste waren herzlich eingeladen.
 

Frau Prof. Dr.-Ing. Dr. Sabine Kunst, Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur in Brandenburg, übernahm die Schirmherrschaft für den Jubiläums-Kurs Bassini 2015 und gratulierte mit einem Grußwort

Kursleitung:

Markus Rex (Berlin/Oranienburg)

 

Dozenten:

Christoph Staemmler (Jena),
Prof. Joanna Krempec-Kaczor (Bydgoszcz/Polen),
Prof. Stephan Petzold (Berlin)

 

Pianistin:

Johanna Ludwig (Luzern/Schweiz)

 

Festredner:

Dr. Joachim Draheim (Abert-Spezialist aus Karlsruhe)

Programm des Eröffnungskonzertes 2015

Domenico Dragonetti (1763-1846)
Adagio & Rondo in C (D)

Markus Rex, Johanna Ludwig

Begrüßung der Dozenten und Teilnehmer durch Markus Rex


André Ameller (1912-1990)
Concertino für Kontrabass & Klavier

Markus Rex, Johanna Ludwig
 
Ludwig van Beethoven (1770-1827)
Sonate op. 17 für Kontrabass & Klavier

Prof. Stephan Petzold, Johanna Ludwig
 
Robert Schumann (1810-1856)
Adagio und Allegro op.70 für Kontrabass & Klavier

Prof. Stephan Petzold, Johanna Ludwig
 
*******

Frank Bridge (1879-1941)
Springsong für Kontrabass & Klavier

Christoph Staemmler, Johanna Ludwig
 
Alfred Desenclos (1912-1971)
Aria et Rondo für Kontrabass & Klavier 

Christoph Staemmler, Johanna Ludwig
 
Adolf Misek (1875-1955)
Sonate Nr. 3, F-Dur op. 7 für Kontrabass und Klavier

Joanna Krempec-Kaczor, Johanna Ludwig

 

Miloslav Gajdos (geb. 1948)

Lacrimosa für Kontrabass-Quartett

 

Felix Mendelssohn-Bartholdy (1809-1847)

Romance sans paroles für Kontrabass-Quartett

Bildergalerie

Festreden und Vorträge

Vorträge und Schau-Unterricht

Markus Rex: "Tempo und Rhythmus"
Stephan Petzold: "Bogeneinteilung"
Christoph Staemmler: "Der Lagenwechsel"
Joanna Krempec-Kaczor: "Verschiedene Wege des Übens"   

 

-------------------------

Festprogramm zum 100. Todestag von Johann Joseph Abert
(Kontrabassist, Komponist, Dirigent)
Festredner: Dr. Joachim Draheim*, Abert-Spezialist aus Karlsruhe

 

Abert, J. J. - Präludium Nr. 1 Es-Dur für Orgel solo,
                   Fassung für Klavier und Kontrabass
                   Johanna Ludwig, Markus Rex

 

Begrüßung durch Markus Rex

 

Abert, J. J. - Konzert für Kontrabass und Orchester (Klavier), 
                   1. Satz Moderato maestoso
                   Stephan Petzold, Johanna Ludwig

 

Festrede 1. Teil: "Johann Joseph Abert - Leben und Nachleben"

 

Abert, J. J. - Etüde Nr. 3, Es-Dur für Kontrabass solo,
                   Adagio und Allegro
                   Markus Rex, Kontrabass

 

Abert, J. J. - "Ein Abend auf der Burgruine Weibertreu", 
                   musikalisches Tonbild op. 23 für Klavier solo, 1859
                   Dr. Joachim Draheim, Klavier

 

Abert, J. J. - Etüde Nr. 6, G-Dur für Kontrabass solo,

                   Andante und Allegro
                   Joanna Krempec-Kaczor, Kontrabass

 

Festrede 2. Teil: "Johann Joseph Abert - sein Werk"

 

Abert, J. J. - "Chant de la gondoliere" für Klavier solo, 1860
                   Dr. Joachim Draheim, Klavier

 

Abert, J. J. - Konzert für Kontrabass und Orchester (Klavier),
                   2. Satz Adagio
                   Joanna Krempec-Kaczor, Johanna Ludwig

 

                 - 3 Satz Finale Allegretto
                   Christoph Staemmler, Johanna Ludwig

 

Festrede 3. Teil: "Johann Joseph Abert - im eigenen Wort und im Urteil
                   der Zeitgenossen"

 

Abert, J. J. - Variationen für Kontrabass und Orchester (Klavier), 1865
                   Markus Rex, Johanna Ludwig

 

-----------------------

*Dr. Joachim Draheim studierte klassische Philologie, Geschichte und Musik-wissenschaft in Heidelberg. Er promovierte 1978 mit einer Arbeit über "Vertonungen antiker Texte vom Barock bis zur Gegenwart". Seit 1973 ist er als freier Mitarbeiter des SWR, seit 1974 als Herausgeber und Programmgestalter für mehrere in- und ausländische Musikverlage sowie für Tonträgerfirmen tätig. Darüber hinaus arbeitete er an der Neuen Schumann-Gesamtausgabe sowie am neuen Lexikon "Die Musik in Geschichte und Gegenwart" (MGG) mit.

Sein besonderes Engagement gilt dem Musikleben in und um Karlsruhe.

Dr. Joachim Draheim tritt auch als Pianist und Liedbegleiter in Konzerten, im Rundfunk und bei CD-Produktionen in Erscheinung. Seit 1978 lehrt er am Lessing-Gymnasium Karlsruhe.

Programm des Abschlusskonzertes der Teilnehmer

Kammermusik 

Tschaikowski, Peter I. - In der Kirche

Dawie, Michael - Polka

Alt, Bernhard  - 2. Satz, Menuett

 

Bassorchester

Heide, Niklas  - Bassline

Tschaikowski, Peter I.  - Trepak

 

Vortragsstücke

Baklanova, Nathalia - Mazurka

Capuzzi, Antonio - Konzert 1. Satz

Dragonetti, Domenico - Konzert 1. Satz

Greczaninow, Alexander - Wesolek

Händel, Georg Friedrich - Sonate a-Moll, 2. Satz

Kussewitzky, Sergej - Andante

Lennon, John - Michelle

Madenski, Eduard - Marzenie

Piazzolla, Astor - Kicho-Tango

Purcell, Henry - Rigaudon

Rachmaninow, Sergej W. - Vocalise

Rieding, Oskar - Konzert 1. Satz

Schlink, Thomas - Atemloser Walzer

Simandl, Franz - Etüde

Vivaldi, Antonio - Sonate Nr. 3, h-Moll, 1.+2. Satz

Aktuelles

Bassinikurs 2018

05.04. bis 08.04.2018

 

Kinder-Bassini 2018

01.11. bis 04.11.2018