Bassini - Das Kontrabass-Seminar für Schüler und Laien aller Leistungsstufen
Bassini - Das Kontrabass-Seminar für Schüler und Laien aller Leistungsstufen

Simone Heumann

1975    Beginn der musikalischen Ausbildung auf dem Kontrabass
bei Wolfgang Zell an der Musikschule Berlin-Mitte
1982-1987   Studium an der Hochschule für Musik "Hanns Eisler" Berlin bei Horst Butter
    Praktikantin am Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
1987-1990   Solokontrabassistin am Philharmonischen Orchester Frankfurt (Oder)
seit 1988   Pädagogin für Kontrabass
1990-1995   weiterführende Studien bei Prof. Norbert Duka
1990-1994   Engagement an das Große Rundfunkorchester Berlin
seit 1993   Zeit- und Aushilfsverträge u.a. im Deutschen Symphonieorchester, im Orchester der Komischen Oper Berlin und im Orchester der Deutschen Oper Berlin
1994-1995   Projekte mit dem Filmorchester Babelsberg
seit 1995   freiberufliche Kontrabassistin und Pädagogin
seit 1996   Dozentin an der Musikschule "Leo Spies" Berlin
seit 1998   Gründungsmitglied des Ensembles "Pique Dame", eines >Cross-Over<-Quintetts mit speziellen klassisch-solistischen Arrangements - Konzerte in verschiedenen Konzerthäusern und Stadthallen Deutschlands
www.piquedame-livemusik.de
seit 2006   Dozentin bei den Bassini-Seminaren
seit 2011   Leiterin der Kinder-Bassini-Kurse im Schloss Trebnitz
    Kammermusikprojekte mit dem Duo "Cello-Kontra-Bass", dem Ensemble "Work in Progress Berlin" (Uraufführungen u.a. von Stockhausen) und mit verschiedenen Kammerorchestern und Besetzungen
    Solokonzerte im Konzerthaus Berlin, im Apollo-Saal der Staatsoper Berlin,
mit der Staatskapelle Dresden, der Schweriner Staatskapelle
    Mentorin der Kontrabässe beim Landesjugendorchester (LJO) Brandenburg (1998)
    Jurorin beim Regional- und Landeswettbewerb "Jugend musiziert" (2002, 2013)
    zahlreiche Projektarbeiten zur Förderung der Popularität des Kontrabasses
    Tourneen durch Deutschland und ins europäische Ausland