Bassini - Das Kontrabass-Seminar für Schüler und Laien aller Leistungsstufen
Bassini - Das Kontrabass-Seminar für Schüler und Laien aller Leistungsstufen

Grußwort

  • Prof. Dr.-Ing. Dr. Sabine Kunst,
    Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur

Liebe Musikerinnen und Musiker, 

 

es gibt wohl kaum ein Instrument, das durch seinen sonoren, warmen und erdigen Klang so stark in den Körper wirkt und die Kraft der Musik so pur erleben lässt wie der Kontrabass. Aus dem Orchester ist der Kontrabass nicht hinwegzudenken, gibt er diesem doch Fundament und Tiefe. Und doch scheint der Respekt vor dem Instrument immer noch groß zu sein, dass so manches Orchester nach Kontrabassisten-Nachwuchs Ausschau halten muss und sich Studierende an den Musikhochschulen diesem Instrument eher verhalten widmen. 

 

Es war daher im Jahr 2006 eine vorausschauende Initiative des

renommierten Kontrabassisten Markus Rex in Zusammenarbeit mit dem Landesmusikrat Brandenburg e.V., das Kontrabass-Seminar Bassini ins Leben zu rufen. Das Konzept, Liebhabern des Instrumentes - seien es nun Schüler an den Musikschulen oder Laienmusiker verschiedener Alters- und Leistungsstufen - an einem verlängerten Wochenende in Unterrichtskursen bei einem hochkarätigen Dozententeam die Weiterentwicklung der Spieltechnik und das Entdecken der vielfältigen klanglichen Möglichkeiten dieses Instrumentes zu ermöglichen, hat sich als tragfähig erwiesen. Und dank der Beharrlichkeit der Protagonisten und ihrer Begeisterungsfähigkeit, feiern wir in diesem Jahr das zehnjährige Bestehen.

 

Ganz besonders im Fokus der brandenburgischen Kulturpolitik steht die

Beförderung von landesweiten Projekten der kulturellen Bildung. Ich freue mich daher außerordentlich, dass sich mit Bassini ein musikalisches Bildungsprojekt in der Musiklandschaft Brandenburgs etabliert hat, das zweierlei vermag:

Es wirkt zum einen in die Breite, indem es für Laienmusiker offen steht, die sich für die Mitwirkung in den verschiedensten Laienensembles qualifizieren möchten. Zum anderen dient es der Talenteförderung und Gewinnung professioneller Nachwuchsmusiker. Bereits zum fünften Mal wird Bassini auch für polnische Teilnehmer ausgeschrieben und die Anzahl der jungen Menschen aus Polen, die an Bassini teilnehmen, wächst stetig. So begegnen sich junge Musiker aus zwei Ländern, die eine gleiche Leidenschaft verbindet. Bassini leistet damit einen wertvollen Beitrag, den grenzüberschreitenden kulturellen Austausch mit Leben zu erfüllen.

 

Auch deswegen gratuliere ich dem Landesmusikrat Brandenburg e.V. und

Bassini zum Zehnjährigen sehr herzlich und hoffe, dass dieses Grenzen überschreitende Projekt viele weitere Jahre erfolgreicher Arbeit vor sich hat.

 

Ihre

Prof. Dr.-Ing. Dr. Sabine Kunst

Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur

Aktuelles

Bassinikurs 2018

05.04. bis 08.04.2018

Jetzt anmelden

 

Kinder-Bassini 2018

01.11. bis 04.11.2018