Bassini - Das Kontrabass-Seminar für Schüler und Laien aller Leistungsstufen
Bassini - Das Kontrabass-Seminar für Schüler und Laien aller Leistungsstufen

Über Bassini

Eröffnungskonzert

Johann Matthias Sperger (1750-1812), Sonate h-Moll T 36

für Kontrabass und Klavier, 1. Satz, Allegro moderato

Einzelunterricht

Alle Teilnehmer erhalten mit einem vorbereiteten Stück ihrer Wahl Einzelunterricht bei verschiedenen Pädagogen. Auf diese Weise kann sich jeder komprimiert fachlichen Rat aus unterschiedlichsten Sichtweisen einholen.

Der Unterricht ist „öffentlich“. Das bedeutet, dass für alle Teilnehmer die Möglichkeit besteht, dem Unterricht der anderen beizuwohnen.

 

Dies ist nicht nur spannend, sondern fördert gleichzeitig den kritischen Blick auf sich selbst.

Korrepetition

Während des gesamten Seminars steht allen Teilnehmern ein Pianist zur Verfügung, mit dem jederzeit gemeinsam geprobt werden kann.

Orchesterspiel

Ergänzt wird das Seminar mit dem gemeinsamen Musizieren der Teilnehmer in einem Bass-Orchester, das 1-2 Stücke für das Abschlusskonzert einstudiert. Selbstverständlich sind auch hier die einzelnen Schwierigkeitsgrade an jede Leistungsstufe angepasst.

Proben

Während des Seminars stehen Übungsräume zur Verfügung. Diese können von den Teilnehmern eigenständig genutzt werden, um Anregungen aus den Unterrichten auszuprobieren.

Vorträge

Im Rahmen der Bassini-Kurse finden Vorträge zu unterschiedlichen Themen statt.
Die geschichtliche Entwicklung des Kontrabasses, seine Bauweise, Pflege und Reparatur sowie Wissenswertes und Interessantes zu seiner musikhistorischen Bedeutung in vergangener und heutiger Zeit stehen dabei im Mittelpunkt.

Abschlusskonzert

Das Abschlusskonzert ist öffentlich und wird von allen Teilnehmern gleichermaßen gestaltet. Hierbei erhält jeder Teilnehmer die Gelegenheit, Neugelerntes anzuwenden und mit dem Pianisten gemeinsam aufzutreten.

Aktuelles

Bassinikurs 2018

05.04. bis 08.04.2018

Jetzt anmelden

 

Kinder-Bassini 2018

01.11. bis 04.11.2018